Hebelschule Titisee-NeustadtAktuelles

Kontakt

Hebelschule
Titisee-Neustadt
Grund- und Werkrealschule
Hebelstraße 15
79822 Titisee-Neustadt

Tel: 07651/918130
Fax: 07651/9181318
hebelschule-ghwrs@
tn.schule.bwl.de


Vertretungen

Zugang für Schüler


Zugang für Lehrer


 

Schulschließung

Liebe Schülerinnen, Schüler, Eltern, Kolleginnen und Kollegen. 
Das Ministerium hat entschieden, dass ab Dienstag, den 17, März den Unterricht und jegliche Veranstaltungen an
Schulen sowie der Betrieb an Kindertagesstätten auszusetzen ist. Es betrifft auch
die Kindertagespflege im Land. Dies gilt bis einschließlich Sonntag, den 19. April
2020, also bis zum Ende der Osterferien.

Prüfungen der Werkrealschule

Werkrealschulabschlussprüfungen
Hauptprüfungstermine vom 20. bis 27. Mai 2020,
● erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 22. Juni 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.
 
Hauptschulabschlussprüfungen
Hauptprüfungstermine vom 16. bis 24. Juni,
● erster Nachtermin 6. bis 8. Juli 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Für wen gilt der Notfallbetrieb an der Schule? Siehe auch Information der Gemeinde

Jetzt auch in den Osterferien siehe unten: Anmeldeformular und Elternbrief der Gemeinde


Die Einrichtung einer Notfallbetreuung für diejenigen Schülerinnen und Schüler an
Grundschulen und der Klassenstufen 5 und 6 an weiterführenden Schulen und den
entsprechenden Förderschulen ist erforderlich, um in den Bereichen der kritischen lnfrastruktur
die Arbeitsfähigkeit der Eziehungsberechtigten, die sich andernfalls um ihre
Kinder kümmern müssten, aufrecht zu erhalten. Zur kritischen Infrastruktur zählen
insbesondere die

Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal,
Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung
der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr
(Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der
öffentlichen lnfrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
sowie die Lebensmittelbranche.

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Erziehungsberechtigte
der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der
oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen lnfrastruktur tätig sind.

Anmeldeformular für Notfallbetrieb und Information der Gemeinde

Häufig gestellte Fragen: Prüfungen, Notfallbetrieb, Einstellungsverfahren

Offizielles Schreiben aus dem Ministerium

Informationen in anderen Sprachen